Kurieren wir Ihre Krankheit an der Wurzel !
 AIS - Naturheilpraxis | Naturheilkundliche Ganzheitsmedizin in München Forstenried                                

Die Rücken - und Wirbelsäulentherapie nach Dorn

Rückenschmerzen kennt fast jeder. Sie gehören in Deutschland mit zu den am meisten verbreiteten Gesundheitsproblemen.

Die Ursachen für Rückenprobleme und deren Auswirkungen können sehr vielfältig sein und müssen vor jeder Behandlung gründlich abgeklärt werden.

In meiner Praxis behandle ich meine großen und kleinen Patientinnen und Patienten mit der traditionellen Dorntherapie.
Die Dorntherapie wurde durch Dieter Dorn (1938 - 2011) entwickelt.
Sie gilt als sehr sanfte, schonende, manuelle Behandlungsweise, und trägt dazu bei,  Fehlstellungen des Beckens, der Wirbelsäule und der Gelenke zu korrigieren.
Diese Fehlstellungen | Wirbelblockaden beeinträchtigen Nerven und Nervenbahnen, die mit den inneren Organen in Verbindung stehen und ebenfalls Ursache für organische Probleme, wie Verdauung - Magen & Darm, Atmung- Bronchien & Lunge etc. sein können.

Die Dorntherapie kann bei folgenden Problemen einen wertvollen Beitrag zur Wiederherstellung der Gesundheit leisten:

  • klassische Rückenschmerzen
  • Nackenbeschwerden
  • Muskelverspannungen
  • daraus resultierende Kopfschmerzen, Schwindel & Kreislaufprobleme
  • Ischialgien / Hexenschuss
  • Bandscheibenvorfall
  • Beinlängendifferenzen
  • Hüft- & Knieprobleme
    aber auch
  • organische Beschwerden, die direkt oder indirekt mit der Wirbelsäule zusammenhängen können.

Die Dorntherapie kann durch die geübte Hand des Behandlers/in und der aktiven Mitarbeit des Patienten/in dazu beitragen, dass sich Blockaden lösen, und Beschwerden abklingen können.

Je nach Beschwerdebild kombiniere ich die Dorntherapie mit Massage, Pulsations- Schröpfen, Infrarot-therapie, Phytotherapie etc.